Wir sind AplusB Zentrum.

Was tun wir?

Wir als AplusB South-West unterstützen (angehende) Startups mit hochtechnologischen Innovationen durch gezielte Förderung und Workshops dabei, nachhaltig und langfristig Erfolge zu erzielen. Besonderen Schwerpunkt legen wir dabei auf die Bereiche Klima- und Umweltschutz sowie Female Entrepreneurship.

 

Wer sind wir?

Wir als AplusB South-West sind neben fünf anderen AplusB Zentren Teil des österreichischen Inkubator-Netzwerk AplusB und setzten uns aus folgenden Partnern zusammen:

  • Tirol (Startup.Tirol, Universität Innsbruck)
  • Kärnten (Build! Gründerzentrum)
  • Voralberg (v-Start, FH Voralberg)
  • Salzburg (Startup Salzburg)

Wie unterstützen wir?

Wir bieten allen Startups mit einer forschungs-, technologie- und innovationsbasierten Gründungsidee die Möglichkeit, dass sie Teil des Inkubationszusatzprogramms FACTORY+ werden und in diesem Zuge von folgenden Zusatzleistungen profitieren:

Darüber hinaus legen wir in unseren Awareness- und Vorgründungsaktivitäten einen besonderen Schwerpunkt auf die Themen Klima- und Umweltschutz sowie Female Entrepreneurship und fördern insbesondere forschungs-, technologie- und innovationsbasierte Gründungsideen.

 

Du kannst dich für das Zusatzprogramm FACTORY+ (AplusB Programm) bewerben, wenn du …

  • ein Gründungsvorhaben verfolgst, das forschungs-, technologie- und innovationsbasiert (FTI) ist.
  • ein Gründungsvorhaben verfolgst, das mit hohem Wachstumspotenzial und/oder hoher Wachstumsneigung ausgestattet ist.

 

FTI-basierte Gründungsvorhaben definieren sich dadurch, dass Geschäftsmodell / Produkt / Dienstleistung beispielsweise auf einem oder mehreren der folgenden Punkte beruhen:

      • Hohem Innovationsgehalt bzw. starkem technologischen Alleinstellungsmerkmal
      • Akademischer Ausbildung des Teams und entsprechenden vorangegangen wissenschaftlichen Arbeit(en)
      • Forschungs- und/oder Entwicklungstätigkeiten im akademischen Kontext
      • Intellectual Property, Technologietransfer und/oder Spin-Off-Aktivitäten aus (außer-)universitären Forschungseinrichtungen
      • Abgeschlossenen oder geplanten Kooperationsprojekten mit (außer-)universitären Forschungseinrichtungen
      • usw.

 

Unser Leitbild

AplusB South-West ist ein Zusammenschluss von Organisationen/Institutionen aus Tirol, Kärnten, Vorarlberg und Salzburg mit dem Ziel, (angehende) wachstumsorientierte Startups mit forschungs-, technologie- und innovationsbasierten Gründungsvorhaben zu unterstützen. Je nach Reifegrad stellen wir ihnen Angebote und Förderungen zur Verfügung, vernetzen sie mit relevanten Playern der Startup-Szene und bieten ihnen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Einen Fokus legen wir dabei darauf, vor allem Startups, die einen positiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten, in ihrer Arbeit zu beflügeln und ihre Potenziale voll auszuschöpfen. Darüber hinaus möchten wir Female Entrepreneurship in unseren Regionen/oder unserem Ökosystem sichtbar machen, nachhaltig verankern und forcieren.

Gemeinsam möchten wir als zentrale Anlaufstelle in den jeweiligen Bundesländern für forschungs- und technologieorientierte Gründungsprojekte wahrgenommen werden und uns als essentielle Player für wachstumsorientiere Startups in Österreich und den benachbarten Regionen positionieren.

Unser Zusammenschluss ermöglicht den betreuten Startups erweiterten Zugang zu einem Netzwerk von Expert:innen, Mentor:innen und Investor:innen aus unterschiedlichen Technologie- und Branchenfeldern, bundeslandübergreifende Sichtbarkeit, themenspezifische Angebote und kooperativen Austausch untereinander.

Um unsere Ziele zu erreichen, ist ein wertschätzendes und offenes Miteinander essentiell. Unser Anspruch uns stetig zu verbessern, setzt einen regelmäßigen Austausch und die Lernbereitschaft aller Partner*innen über die Bundesländergrenzen hinaus, voraus.