FACTORY – go to market

Unser hauseigenes Inkubationsprogramm macht dein Startup fit für den Markteintritt! Die FACTORY unterstützt jedes Jahr innovative, markt- und gründungsreife Salzburger Startups. Teilnehmende Teams werden rund neun Monate bei ihren individuellen Entwicklungsschritten begleitet, fit für weiteres Wachstum bis zum Markteintritt gemacht und bekommen exklusiven Zugang zu Kooperationen mit der etablierten Wirtschaft. Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt durch Bewertung einer externen Jury. Neu am fünften Durchgang ist, dass die  FACTORY in einer Kombination von digitalen Lern- und Coachingsessions und Präsenzmodulen stattfinden wird.

Was bekommen FACTORY-Startups?

  • Bedarfsorientiertes Coaching durch das Startup Salzburg Team
  • Begleitung von erfahrenen Mentor*innen aus der Wirtschaft
  • Essentielle Trainings mit Marktexpert*innen
  • Exklusive Events zur Vernetzung mit Corporates, Institutionen und Investor*innen
  • Präsenz in den Medien der Startup Salzburg Partner
  • Auftritt beim Startup Salzburg Demo Day, einem der größten Startup-Events in Westösterreich
  • Förderung des Landes Salzburg

Der Bewerbungsprozess

Du kannst dich für die FACTORY bewerben, wenn du …

  • ein Startup mit einem Geschäftsmodell hast, das auf einer technologie- oder wissensbasierten Innovation beruht.
  • ein Produkt oder eine Dienstleistung zumindest als Prototyp vorliegen und eine grundlegende Marktstrategie formuliert hast.
  • eine klare Wachstumsperspektive für dein Unternehmen anstrebst.
  • dein Unternehmen vor maximal fünf Jahren gegründet hast oder dich derzeit im Gründungsprozess befindest.
  • das Managementteam für dein Startup bereits formiert hast.
  • und sich dein Gründungs- oder Unternehmensstandort im Bundesland Salzburg befindet.

Uns so geht’s

Aufnahmeantrag herunterladen und darauf Informationen zur Produkt- und Marktreife, dem Gründer*innen-Team sowie eine grobe Erfolgs- und Finanzplanung angeben. Besonders wichtig ist auch der Entwurf eines Entwicklungsfahrplans mit Meilensteinen. Dieser dient als Basis für die FACTORY-Roadmap. Im Antrag und bei Downloads sind auch die Aufnahmekriterien angegeben, auf deren Grundlage die Juryentscheidung getroffen wird.

Aktuelle Termine für die FACTORY #5

Im Juli 2020 ist der fünfte Durchgang der FACTORY gestartet. Bei der FACTORY Investors Lounge, am 7. April 2021 um 16:00 Uhr, präsentieren sich sieben Startups live im Pitch und stellen sich dem Voting des Publikums und einer Fachjury. Und auch beim Innovationsevent salz21 kompakt am 16. Juni 2021 stehen unsere FACTORY-Startups auf der Bühne. Wie es ihnen dabei gegangen ist, kannst du im Blogbeitrag nachlesen.

Weitere Informationen und Ansprechpartnerin

Lorenz Maschke
Startup Salzburg Service-Point bei der Wirtschaftskammer Salzburg
lmaschke@wks.at
0662 8888 – 441

Beratung und Orientierung zur Einreichung findest du natürlich auch an unseren anderen Service-Points.

Unsere Factory Startups

FACTORY #5 (2020/21)


Health & MedTech XR Synergies

Patient*innen-Aufklärung mit Virtual Reality (VR)

Die beiden Gründerinnen zeigen, dass VR und Aufklärungsgespräche im Krankenhaus perfekt zusammen passen. 2020/21 sind sie Teil des fünften Durchgansg der FACTORY.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/xr-synergies-revolution-in-der-patientinnen-aufklaerung
Website: twitter.com/XRSynergies

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

Retail VIABIRDS Technologies

Revolution im Onlinehandel

Das Technologieunternehmen aus St. Michael im Lungau baut ein eCommerce-System für Menschen in Bewegung auf. Pendler*innen können online im flyby-Shop einkaufen, der Einkauf wird dann an eine flyby-Station geliefert. Diese liegt an einem verkehrstechnisch guten Knotenpunkt – die Pendler*innen holen den Einkauf bequem am Heimweg ab. Die Gründer nehmen an der FACTORY 2020/21 teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/viabirds-stau-als-chance
Website: www.viabirds.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

EdTechHealth & MedTech Vocationeers

Das Google der Chirurgie

Die Vocationeers haben mySebastian entwickelt, eine Trainingsplattform für Chirurg*innen. 2020/21 nehmen sie damit am fünften Durchgang der FACTORY teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/vocationeers-fachwissen-teilen-immer-und-ueberall
Website: www.vocationeers.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

MediaTech farmlifes

Das Netzwerk für die Landwirtschaft

Farmlifes vernetzt Landwirt*innen untereinander und regional. Wenn jemand zum Beispiel Hilfe bei der Ernte benötigt, Fragen zur Tiergesundheit oder zu anderen Themen hat, dann kann die Person die Community fragen. So unterstützen sich die Landwirt*innen schnell und unkompliziert gegenseitig. Auch können Landwirt*innen über die Plattform Handel betreiben oder Sammelbestellungen abgeben. 2020/21 nehmen die Gründerin und der Gründer an der FACTORY teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/farmlifes-das-netzwerk-fuer-die-landwirtschaft
Website: www.farmlifes.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

Impact Business edelzweig

Individuelle Holzurnen aus dem Lieblingsbaum von Verstorbenen

2020 nehmen sie an SHAPE teil. Sie haben es außerdem in die fünfte Runde der FACTORY (2020/21) geschafft.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/was-wurde-aus-edelzweig
Website: www.edelzweig.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

SportsTech & FitnessHealth & MedTech SWAIG

SWAIG hat wärmende Faszienrollen entwickelt.

Damit können muskuläre Verhärtungen und Verspannungen, die durch den Alltag oder Sport entstehen, gelockert und gelöst werden. 2020 nehmen SWAIG an SHAPE teil. Außerdem sind sie Teil der fünften FACTORY.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/was-wurde-aus-swaig
Website: www.swaig.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

Food & Beverage Ketofabrik

Ketogene Riegel aus Salzburg

Ketofabrik nehmen 2020 an SHAPE teil und an der fünften FACTORY-Runde (2020/21).

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/ketofabrik-gesunde-ernaehrung-als-lebensstil
Website: ketofabrik.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

FACTORY #4 (2019/20)


Hospitality & Travel Snapserve

Die Teilnehmer der vierten FACTORY (2019/20) wollen die Mittagspause revolutionieren. Genauer gesagt geht es um die Zeit, die man für den Restaurantbesuch benötigt.

Dafür haben sie Snapserve entwickelt, mit der Essensbestellung, Tischreservierung und Bezahlung in einer App durchgeführt werden können. Im Real Life bleibt nur noch das Gute: selbst Essen im Restaurant.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/tischlein-deck-dich-mit-snapserve-puenktlich-essen
Website: snapserve.app

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

SportsTech & Fitness Starball GmbH

Starball hat eine innovative Ballmaschine samt Toranlage entwickelt. Dadurch wird das Fußballtraining individualisiert und Stärken und Schwächen der Spieler*innen können gezielt trainiert werden.

Lange Wartezeiten, zu ungenaue oder zu kurze Trainingseinheiten und das Fehlen einer objektiven Datenerhebung gehören mit Starball der Vergangenheit an. Die Ballmaschine schafft in 20 Minuten bis zu 150 Ballkontakte mit einer maximalen Geschwindigkeit von 130 km/h. Starball nahm an der FACTORY #4 (2019/20) teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/starball-immer-ein-volltreffer
Website: www.starballsports.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

EnterpriseTech sproof

Mit sproof werden digitale Dokumente und Protokolle zertifiziert und verwaltet. Dabei greift das Startup auf Blockchain-Technologie zurück.

Jetzt schon arbeiten sie mit der FH Salzburg zusammen und wer weiß, welche Hochschulen und (Industrie-)Unternehmen in Zukunft noch folgen werden … sproof waren Teilnehmer der FACTORY #4 (2019/20).

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/sproof-die-neue-art-digitale-dokumente-auszustellen
Website: www.sproof.io

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

Energy & Sustainability solbytech GmbH

Das Team von solbytech hat ein ausfallsicheres System zur mobilen Datenkommunikation für Photovoltaikanlagen entwickelt.

Dabei werden Photovoltaikanlagen fernab der Zivilisation mit Trackingsoftware für Industrierouter versehen, die die Kommunikation zwischen dem Betreiber der Photovoltaikanlage und der Monitoring-Plattform garantiert. Sie nahmen an der FACTORY #4 (2019/20) teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/photovoltaik-its-all-about-communication-baby
Website: solbytech.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

MediaTech Salt Castle Studio GmbH

Salt Castle Studio hat mit Chapeau ein rasantes Game für Freunde und Familie entwickelt, bei dem man als Hut gegen andere Hüte spielt – ein „Hütchenspiel“ quasi.

Das besondere am Game: alle Spielstätten sind von realen Orten inspiriert. Salt Castle Studio nahm am vierten Durchgang unserer FACTORY (2019/20) teil.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/chapeau-salzburg-hat-ein-neues-hatquarter
Website: www.saltcastlestudio.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

Mobility Bikeparker

Bikeparker macht innovative Fahrradständer, die platzsparend, modular und sicher sind.

Sie waren  Teilnehmer*innen der FACTORY #4 (2019/20).

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/bikeparker-platzsparend-modular-sicher
Website: www.bikeparker.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

EdTech Audvice

Bei Audvice gibt’s was auf die Ohren: Lernstoff nämlich. Die Teilnehmer *innen der FACTORY #4 (2019/20) sind bereits viel prämiert: so haben sie etwa bei der Red Bull Basement University in Toronto die Teilnahme an der „Fab Academy“ gewonnen und auch die „GoSiliconValley-Initiative“ der Außenwirtschaft Austria, bei der sie die Teilnahme an einem Accelerator-Programm in den USA gewonnen haben.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/audvice-bildung-im-ohr
Website: www.audvice.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2019

FACTORY #3 (2018/19)


Food & BeverageSportsTech & Fitness Eat4Power

Eiweißbrotbackmischung – High Protein – Low Carb

Sie nahmen an der dritten Runde der FACTORY (2018/19) teil.

Website: www.eat4power.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

SportsTech & Fitness ImpetroGear

Die Rucksackmacher*innen von ImpetroGear haben ein innovatives modulares Rucksacksystem entwickelt und damit an der dritten Runde der FACTORY (2018/19) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/impetro-gear-die-rucksack-macher
Website: impetrogear.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

Mobility AVIMO Carsurfing

Carsharing-Plattform für private Nutzer*innen

Die Gründer haben 2018/19 an der FACTORY teilgenommen.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

Real Estate & Construction Spectimmo

Ankaufstests für Immobilien – analog und digital.

Augen auf beim Immobilienkauf! Spectimmo bietet professionelle Immobilienüberprüfung – einfach, schnell, verlässlich. Sie haben an der dritten Ausgabe der FACTORY (2018/19) teilgenommen.

Website: spectimmo.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

Hospitality & Travel Kommis

Hilft Hotels, die tägliche Tischplanerstellung effizient und fehlerfrei zu meistern.

Sie haben an der FACTORY #3 (2018/19) teilgenommen.

Website: kommis.net

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

MediaTech Plabba

Die schönsten Momente der Kleinen können mit der Plabba Baby- und Kindertagebuch-App einfach und sicher festgehalten werden.

Die Gründer haben an der FACTORY #3 (2018/19) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/plabba-die-weiterentwicklung-des-fotoalbums
Website: www.plabba.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

EdTechMediaTech Polycular

Play. Educate. Inspire.

Die EscapeAR-App macht jeden Raum oder Printpublikation zu einer spielerischen Lernerfahrung in Form eines Escape Raums. Polycular haben an der FACTORY #3 (2018/19) teilgenommen.

Website: www.polycular.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2018

FACTORY #2 (2017/18)


EnterpriseTech Blumatix Consulting GmbH

Software für automatische Rechnungserkennung auf der Basis von Machine Learning

„Machine learning“ bezeichnet eine künstliche Intelligenz, die anhand von Beispielen selbst lernt und mitdenkt. Blumatix haben an der FACTORY #2 (2017/18) teilgenommen.

Website: blumatix-consulting.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

New Materials & Packaging Barkinsulation

Baumrinde als Isoliermaterial für Getränke

Die beiden Forscher entwickelten eine neue Art der Presstechnologie, mit der Baumrinde für neue Verfahren und Produkte, zum Beispiel in der Lebensmittelverpackung, eingesetzt werden kann. Damit wird Plastik gespart und die Umwelt geschont. Das Startup hat an der FACTORY #2 (2017/18) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/rinde-trifft-auf-farbe-barkinsulation-kooperiert-mit-stainer
Website: www.barkinsulation.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

SportsTech & Fitness ORIGINAL+

ORIGINAL+ ist ein maßgeschneiderter, auf den persönlichen Fahrstil und die Vorlieben der Fahrer*innen zugeschnittener Ski.

Die Auswahl des perfekt individualisierten Ski wird durch die Analyse von Sensordaten der Nutzer ermöglicht. ORIGINAL+ haben an der zweiten Ausgabe der FACTORY (2017/18) teilgenommen. Anfang 2020 haben die Salzburger bei der TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ teilgenommen. Dort konnten sie den Runtastic-Gründer als Investor gewinnen.

Website: www.original.plus

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

Internet of Things Muucare

Durch das Zusammenspiel von Sensor- und Steuerungstechnik wird das Stallklima für Rinder analysiert und optimiert.

Muucare haben an der zweiten Runde der FACTORY (2017/18) teilgenommen.

Website: www.muucare.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

Health & MedTech Sitworxx GmbH

Das Startup hat eine Steh- und Arbeitshilfe entwickelt, die die unteren Extremitäten entlastet.

Die orthopädische Steh- und Arbeitshilfe „Standing Ovation“ lässt die Benutzer*innen durch den Raum „schweben“.  Damit konnte der Koch und Gründer nach einem Unfall wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren – ganz ohne Schmerzen. 2017/18 haben sie an der zweiten Ausgabe der FACTORY teilgenommen.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

Impact Business BiLLiTii GmbH

Netzwerk für Personen mit mobilen Einschränkungen

Menschen mit Beeinträchtigungen müssen sich oft doppelt vorbereiten, um Freizeit und Alltag zu gestalten. Die Plattform BiLLiTii soll das zukünftig leichter machen. Sie haben an der zweiten FACTORY (2017/18) teilgenommen.

Website: billitii.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

Food & Beverage easyVEGAN

easyVegan ist Essen auf Linsenbasis – laktose- und glutenfrei, halal und koscher.

Die teilfertigen Produkte werden an Großküchen als Tiefkühlware geliefert und sind seit Sommer 2019 österreichweit in allen Rosenberger-Raststätten verfügbar. easyVEGAN haben am zweiten Durchgang unserer FACTORY (2017/18) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/was-wurde-aus-easyvegan
Website: www.easyvegan.at

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2017

FACTORY #1 (2016/17)


MobilitySportsTech & Fitness Tonkel Om handmades

Zusammenklappbare, vollwertige Mountainbikes.

Tonkelom Handmades bzw. EAST Bike haben an der ersten FACTORY (2016/17) teilgenommen.

Website: www.tonkelom.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2016

EnterpriseTech Coati Software KG

Ein Navigationssystem für Programmierer*innen

Das Startup Coati hat mit Sourcetrail eine Software entwickelt, mit der sich Programmierer*innen einfacher in unbekannten Codes zurechtfinden können. Das Startup hat an der FACTORY #1 (2016/17) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/coati-salzburg
Website: www.sourcetrail.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2016

EnterpriseTech FactAI KG

Künstliche Intelligenz für datengestützte Produktauswahl

FactAI haben an der ersten FACTORY (2016/17) teilgenommen.

Website: fact.ai

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2016

MediaTech NativeWaves GmbH

Mit NativeWaves können Live-Übertragungen und Filme am Smartphone oder Tablet in der gewünschten Sprache gehört werden. Das Bild kommt vom TV.

Sie haben an der ersten Runde der FACTORY (2016/17) teilgenommen.

Blogbeitrag: www.startup-salzburg.at/nativewaves-live-dabei
Website: www.nativewaves.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2016

Health & MedTech ReSensive GmbH

ReSensive ist ein Produkt zur Intimpflege beschnittener Männer zur Verbesserung der Sensitivität.

Sie haben am ersten Durchgang der FACTORY (2016/17) teilgenommen.

Blogbeitrag 1: www.startup-salzburg.at/resensive-will-2018-die-usa-erobern
Blogbeitrag 2: www.startup-salzburg.at/resensive-das-habe-ich-beim-startup-salzburg-weekend-gelernt
Website: resensive.com

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2016