KAMUH

Kalender- & Service-Plattform für Privatvermieter:innen im Tourismus

Freiheit für deine Vermietung.
Intuitiv für jede:n bedienbar und technologisch auf dem neuesten Stand, unterstützt KAMUH private Vermieter:innen durch den Einsatz und die Weiterentwicklung einer Kalender- & Serviceplattform umfassend auf dem Weg zur sorgenfreien Ferienvermietung.

Für private Vermieter:innen sind professionelle Hotelsoftware-Systeme teuer und oft alles andere als einfach zu bedienen oder selbsterklärend. KAMUH unterstützt sie dabei, Doppelbuchungen zu vermeiden, indem es die Software mit den gewünschten Buchungsplattformen verbindet.

Der User:in kann KAMUH entweder manuell oder teilweise mittels Sprachassistentin Heidi bedienen.

Zur Website

Startups


MediaTech Forbidden Folds

Das Gaming-Startup entwickelt das Puzzle Adventure Game WHALIEN.

Das Forbidden Folds-Team besteht aus fünf FH-Studierenden aus den Studiengängen MMA und MMT. Gemeinsam arbeiten sie an WHALIEN, wo der Protagonist knifflige Rätsel löst. Das Team hat sich drei Designprinzipien verschrieben: kleiner Spielumfang mit hohem Niveau, fokussierte Idee und einzigartige Welten.

Forbidden Folds waren bei der ersten Runde von SHAPE mit am Start und sind 2021/22 Teil der FACTORY.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2021

Zur Website

SportsTech & Fitness Starball

Starball hat eine innovative Ballmaschine samt Toranlage entwickelt. Dadurch wird das Fußballtraining individualisiert und Stärken und Schwächen der Spieler:innen können gezielt trainiert werden.

Lange Wartezeiten, zu ungenaue oder zu kurze Trainingseinheiten und das Fehlen einer objektiven Datenerhebung gehören mit Starball der Vergangenheit an. Die Ballmaschine schafft in 20 Minuten bis zu 150 Ballkontakte mit einer maximalen Geschwindigkeit von 130 km/h. Starball nahm an der FACTORY #4 (2019/20) teil.

Zum Blogbeitrag
Zur Website

Retail Dauntles

shoptimizer® von Dauntles ermöglicht stationären Unternehmen den Schritt in die digitale Welt, um sich gegen die Online-Konkurrenz zu behaupten.

Das Startup ermöglicht authentische Bewertungen und Kontakte im stationären Handel.

Das Tool shoptimizer bietet eine neue Möglichkeit, Unternehmen und Kund:innen aus der Offline-Welt digital zu verbinden. Es ermöglicht Geschäften, sich einfach digital mit ihren Kund:innen zu verbinden und mit ihnen außerhalb physischer Standorte in Kontakt zu bleiben. Durch Berühren des shoptimizers mit ihrem Smartphone können sich Kund:innen über die NFC-Technologie schnell mit dem Unternehmen verbinden.

Die shoptimizer werden aus heimischen Holz in Österreich und in Sozialwerkstätten der Caritas & Lebenshilfe von Langzeitarbeitslosen oder Menschen mit geistiger Beeinträchtigung hergestellt.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2022

Zur Website

Mobility AVIMO Carsurfing

Carsharing-Plattform für private Nutzer:innen

Die Gründer haben 2018/19 an der FACTORY teilgenommen.

Energy & Sustainability EnerCube

EnerCube entwickelt und produziert Wärmepumpenzentralen zur Dekarbonisierung von mehrgeschossigen Wohngebäuden.

In der D-A-CH Region kommen knapp über 70% der Gebäudewärme aus fossiler Energie. Um unsere Klimaziele einzuhalten habe wir bis 2045 Zeit die bestehenden Heizungen auf regenerative Heizsysteme umzurüsten. Gleichzeitig gehen bis 2030 etwa 30% der InstallateurInnen in Rente.

Bsp.: In Wien gibt es aktuell ca. 500.000 bestehende Gas-Etagenheizungen. skaliert auf die D-A-CH Region kann man sich die enorme Herausforderung grob vorstellen. Der EnerCube-Ansatz ist es die Lücke zwischen fehlenden Fachkräften und kurzem Umsetzungszeitraum zu Schließen.

Möglich macht EnerCube das durch eine standardisierte und seriell gefertigte Wärmepumpenzentrale, die alle Komponenten eines „Heizraumes“ beinhaltet, mit dem LKW geliefert, extern aufgestellt, und mittels Nahwärmeanschluss mit dem Gebäude verbunden wird.

Zur Website

MediaTech farmlifes

Das Netzwerk für die Landwirtschaft

Farmlifes vernetzt Landwirt:innen untereinander und regional. Wenn jemand zum Beispiel Hilfe bei der Ernte benötigt, Fragen zur Tiergesundheit oder zu anderen Themen hat, dann kann die Person die Community fragen. So unterstützen sich die Landwirt:innen schnell und unkompliziert gegenseitig. Auch können Landwirt:innen über die Plattform Handel betreiben oder Sammelbestellungen abgeben. 2020/21 nehmen die Gründerin und der Gründer an der FACTORY teil.

Zum Blogbeitrag
Zur Website