Startup Salzburg Weekend 2021

Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Mai 2021
Hybrid-Format: Online und in einem CoWorking-Space in deiner Nähe

Warm-up-Event: Freitag, 30. April, 16.30 Uhr, online

 

In 48 Stunden Ideen (weiter)entwickeln

Das Startup Salzburg Weekend ist ein Fixstern in der Salzburger Startup-Szene. Letztes Jahr fand das 48-stündige Programm pandemiebedingt erstmals online statt. 2021 vereinen wir das Beste aus beiden Welten und veranstalten ein Hybrid-Format. Dadurch sollen vor allem die kreativen Köpfe der ländlichen Regionen von Salzburg zur Teilnahme motiviert werden.

Das Kompaktprogramm richtet sich an:

  • Personen mit einer innovativen Geschäftsidee (Produkt oder Dienstleistung), die sich in der Orientierungs- und Strukturierungsphase befinden (Pre-Seed).
  • Dabei ist es egal, ob die Idee schon niedergeschrieben wurde oder „nur im Kopf“ besteht.

Auch wenn man bereits eine Geschäftsmodell-Darstellung visualisiert hat oder in die erste Umsetzung losgestartet ist: Das Startup Salzburg Weekend ist ein Turbo für die Konkretisierung der Geschäftsidee. Teilnehmer:innen bekommen auch eine erste realistische Machbarkeitseinschätzung. Grundsätzlich kann man mit jeder innovativen Idee teilnehmen, jedoch möchten wir heuer auch speziell Personen mit EdTech-Ideen ansprechen.

Der EdTech-Track beim Startup Salzburg Weekend:

Für EdTechs stehen das ganze Weekend über eigene Expert:innen aus dem Bereich Bildungstechnologien zur Verfügung. EdTech-Teams bekommen eigene Mentor:innen und es wird auch einen eigenen Feedback-Room geben. Ebenso erwartet sie eine kleine, aber feine Inspirational Speech zu dem Thema. Für das Startup Salzburg Weekend können sich Personen mit Ideen im Bereich Bildungstechnologien und EdTech-Gründer:innen anmelden. Der EdTech-Track findet im Kooperation mit EdTech Austria statt.

Die Teilnehmer:innen erwartet:

  • Geballtes Entrepreneurship-Wissen für die Entwicklung einer Geschäftsidee. Dieses Wissen wird für das aktuelle Projekt angewendet, kann aber auch für zukünftige Geschäftsideen als praktischer Leitfaden genutzt werden.
  • Eine fix zugeteilte Person, die als Team-Mentorin das ganze Wochenende zur Verfügung steht. Die Team-Mentor:innen sind erfahrene Expert:innen aus der Wirtschaft und betreuen die Teams bedarfsorientiert.
  • Peer-to-Peer Feedback darf natürlich auch nicht fehlen. In der Früh (Open-Doors) und am Abend (Reflexions-Session) wird der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmer:innen gefördert, Problemstellungen werden kurz besprochen und Learnings geteilt. Hier entsteht in der Regel eine große Weiterentwicklungsdynamik.
  • Außerdem steht am Sonntagnachmittag ein großer Expert:innen-Pool zur Verfügung – für die unterschiedlichsten Spezialthemen im Geschäftsaufbau (z. B. Förderungen, Gründungsmodalitäten, Patentrecht, Markenrecht, Marketing, Vertrieb, Logistik, Businessplan, etc.). Offene Fragen, welche im Zuge der Geschäftsmodellierung aufgetreten sind, können in den gebuchten Time-Slots individuell mit den jeweiligen Expert:innen geklärt werden.

 

Ablauf

1. Anmeldung: bis Montag, 3. Mai, 17 Uhr bzw. Donnerstag, 6. Mai, 17 Uhr

Es gibt zwei Arten, sich für das Startup Salzburg Weekend anzumelden:

  • Mit einer eigenen Geschäftsidee als Startup-Founder: Im Zuge des 48-stündigen Kompaktformats wird diese Idee dann (weiter)entwickelt. (Anmeldefrist 3. Mai, 17 Uhr)
  • Als Weekend-Buddy: Das sind entweder Personen, die die Founder schon im Team haben oder Personen, die keine eigene Geschäftsidee einreichen wollen. Als solche sind sie daran interessiert, Geschäftsmodellierungs-Methoden zu erlernen und ein Entrepreneurship-Mindset zu entwickeln. Außerdem hilfst du als Weekend-Buddy anderen Menschen dabei, ihre Ideen weiterzuentwickeln ganz nach dem Motto „collaboration is key“. (Anmeldefrist 6. Mai, 17 Uhr)

2. Warm-up-Event: Freitag, 30. April, 16.30 Uhr, online

Am Freitag, 30. April ab 16.30 Uhr, findet online das Warm-up-Event statt. Dort werden die bis dato eingereichten Geschäftsideen kurz vorgestellt. Alle Teilnehmer:innen, die ihre Idee alleine eingereicht haben, bekommen die Aufgabe, im Laufe der nächsten Tage mindestens einen Weekend-Buddy zu aktivieren – wir unterstützen dabei. Die finale Teilnahme ist nämlich nur als Team (mindestens 2 Personen) möglich. An diesem Warm-Up-Event werden auch Personen teilnehmen, die sich speziell als Weekend-Buddy angemeldet haben – hier kann schon ein erstes Team-Matching stattfinden.

3. Startup Salzburg Weekend: Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Mai 2021

Am Freitag, 7. Mai, geht’s ab 17 Uhr los mit der Teamvorstellung (inklusive Mentor:innen-Zuordnung). In den nächsten 48 Stunden folgen Themen-Inputs, Teamarbeit-Sessions, Peer-to-Peer Feedback-Runden sowie Individualtermine mit Expert:innen. Zum offiziellen Abschluss wird der aktuelle Stand des ausgearbeiteten Geschäftskonzepts vor einer geschlossenen Runde aus Teilnehmer:innen, Mentor:innen und Expert:innen vorgestellt. Dort kann konstruktives Feedback eingeholt und für die weitere Maßnahmenplanung eingearbeitet werden.

Anprechpartnerin:

Romy Sigl (CoWorking Salzburg) im Auftrag von Startup Salzburg
+43 (0)664 413 0361
stsweekend@gmail.com

 

CoWorking-Spaces in deiner Nähe

Das Startup Salzburg Weekend 2021 findet im Hybrid-Format statt. Das heißt, dass du dich online von einer Location deiner Wahl aus zuschalten kannst. Du kannst aber auch in einem dieser CoWorking-Spaces und Räumlichkeiten unserer Partner dein Lager aufschlagen und von dort aus mit deinem Team arbeiten. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen: Otelo Mattsee, Gemini Startup Base, Ketofabrik, CoWorking Salzburg, Die Werkstod, Soulgarden, Value Factory, Tauglerei, Pinzhub Saalfelden, Pinzub Mittersill, Pinzhub Krimml, Pinzhub Niedernsill und CoWorking Pongau.

Covid-Info für die Teilnahme in den CoWorking-Spaces

Safety first! Wir bitten dich, dich an die geltenden Covid-Richtlinien zu halten. In den Räumlichkeiten unserer Space-Partner deswegen bitte:

  • FFP2 Maske tragen,
  • 2 Meter Abstand halten,
  • die Hygienevorschriften vor Ort (Desinfektionsmittel) beachten und
  • einen negativen Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) mitbringen. Wir empfehlen eine Testung am Freitag Vormittag.

Unsere Netzwerkpartner:innen

Wir danken unseren Netzwerkpartner:innen für ihre Unterstützung: Fuckup Nights Salzburg, EdTech Austria, Junge Wirtschaft Salzburg, Global Shapers Salzburg Hub, MINT Salzburg, Austrian Startups, Berchtesgadener Land, Nic.at, Consalis.at, Gründerservice Salzburg, Onobox und Ninjas.jetzt.

Hinweis: die Teilnahme am Startup Salzburg Weekend ist kostenlos – genauso wie die Teilnahmen an unseren anderen Programmen.

 (Titelbild: Charles Deluvio on Unsplash)