Flat Head Studio

Flat Head Studio hat sich der Entwicklung von anfängerfreundlichen Virtual-Reality-Spielen verschrieben. 

Denn oft fehlen diese am Markt oder die Spiel-Levels sind nur sehr kurz gehalten. Weil VR-Anfänger:innen oft schlecht wird beim Spielen (Stichwort: Motion Sickness), sind im Spiel keine Bewegungen enthalten, die das auslösen könnten. So kann man sich an das Tragen der Oculus Quest Brille gewöhnen. Denn diese braucht man, um den Puzzle-Shooter „We are One“ zu spielen.

2020 waren sie Teil von SHAPE, 2021 sind sie Teil des Inkubationsprogramms FACTORY.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

Zur Website
Zum Blogbeitrag

Startups


Impact Business edelzweig

Individuelle Holzurnen aus dem Lieblingsbaum von Verstorbenen

2020 nehmen sie an SHAPE teil. Sie haben es außerdem in die fünfte Runde der FACTORY (2020/21) geschafft.

Zum Blogbeitrag
Zur Website

Food & Beverage Ketofabrik

Ketogene Riegel aus Salzburg

Ketofabrik nehmen 2020 an SHAPE teil und an der fünften FACTORY-Runde (2020/21).

Zum Blogbeitrag
Zur Website

MediaTech Plabba

Die schönsten Momente der Kleinen können mit der Plabba Baby- und Kindertagebuch-App einfach und sicher festgehalten werden.

Die Gründer haben an der FACTORY #3 (2018/19) teilgenommen.

Zum Blogbeitrag
Zur Website

 

EdTech TeachingBud

Effizientes Lernen durch anpassbare KI-Lehrmaterialien für die Schulen von morgen!

TeachingBud ist eine Applikation zur Erstellung von KI-Basierten Lehrmaterialien.

Das Zusammenspiel eines State-of -the-Art Editors, der an die Customer Journey von Lehrer:innen angepasst ist und einer individuell angepassten KI für Lehrinhalte, schafft eine Bildungsumgebung, in der sich Lehrer: innen auf das Wesentliche, dem Vermitteln von Wissen konzentrieren können.

Durch den Einsatz von Teachingbud werden Herausforderungen wie Heteroginität im Klassenzimmer und die individuelle Förderung von Schüler:innen nachhaltig und effizient gelöst.

Mit TeachingBud schaffen wir eine lokale, nach EU-Richtlinien valdierte Gesamtlösung für die Schule von Morgen.

Internet of Things ecosensors

Die Sensoren von ecosensors sind mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet und werden zum Umgebungsmonitoring verwendet.

Als ersten Anwendungsbereich wollen die Gründer die kleinen Sensoren samt App für die Wildtiererkennung auf den Markt bringen. Die KI kann zum Beispiel erkennen, ob das Tier, dass gerade in den Garten spaziert ist, ein Reh oder ein Wolf ist.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2021

Zur Website
Zum Blogbeitrag

MediaTech Flat Head Studio

Flat Head Studio hat sich der Entwicklung von anfängerfreundlichen Virtual-Reality-Spielen verschrieben. 

Denn oft fehlen diese am Markt oder die Spiel-Levels sind nur sehr kurz gehalten. Weil VR-Anfänger:innen oft schlecht wird beim Spielen (Stichwort: Motion Sickness), sind im Spiel keine Bewegungen enthalten, die das auslösen könnten. So kann man sich an das Tragen der Oculus Quest Brille gewöhnen. Denn diese braucht man, um den Puzzle-Shooter „We are One“ zu spielen.

2020 waren sie Teil von SHAPE, 2021 sind sie Teil des Inkubationsprogramms FACTORY.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2020

Zur Website
Zum Blogbeitrag