Sitworxx

Das Startup hat eine Steh- und Arbeitshilfe entwickelt, die die unteren Extremitäten entlastet.

Die orthopädische Steh- und Arbeitshilfe „Standing Ovation“ lässt die Benutzer*innen durch den Raum „schweben“. Damit konnte der Koch und Gründer nach einem Unfall wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren – ganz ohne Schmerzen. 2017/18 haben sie an der zweiten Ausgabe der FACTORY teilgenommen.

Zur Website

Startups


Hospitality & Travel Kommis

Hilft Hotels, die tägliche Tischplanerstellung effizient und fehlerfrei zu meistern.

Sie haben an der FACTORY #3 (2018/19) teilgenommen.

Zur Website

Retail Dauntles

shoptimizer® von Dauntles ermöglicht stationären Unternehmen den Schritt in die digitale Welt, um sich gegen die Online-Konkurrenz zu behaupten.

Das Startup ermöglicht authentische Bewertungen und Kontakte im stationären Handel.

Das Tool shoptimizer bietet eine neue Möglichkeit, Unternehmen und Kund:innen aus der Offline-Welt digital zu verbinden. Es ermöglicht Geschäften, sich einfach digital mit ihren Kund:innen zu verbinden und mit ihnen außerhalb physischer Standorte in Kontakt zu bleiben. Durch Berühren des shoptimizers mit ihrem Smartphone können sich Kund:innen über die NFC-Technologie schnell mit dem Unternehmen verbinden.

Die shoptimizer werden aus heimischen Holz in Österreich und in Sozialwerkstätten der Caritas & Lebenshilfe von Langzeitarbeitslosen oder Menschen mit geistiger Beeinträchtigung hergestellt.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2022

Zur Website

MediaTech Salt Castle Studio

Salt Castle Studio hat mit Chapeau ein rasantes Game für Freunde und Familie entwickelt, bei dem man als Hut gegen andere Hüte spielt – ein „Hütchenspiel“ quasi.

Das besondere am Game: alle Spielstätten sind von realen Orten inspiriert. Salt Castle Studio nahm am vierten Durchgang unserer FACTORY (2019/20) teil.

Zum Blogbeitrag
Zur Website

EdTech TeachingBud

Effizientes Lernen durch anpassbare KI-Lehrmaterialien für die Schulen von morgen!

TeachingBud ist eine Applikation zur Erstellung von KI-Basierten Lehrmaterialien.

Das Zusammenspiel eines State-of -the-Art Editors, der an die Customer Journey von Lehrer:innen angepasst ist und einer individuell angepassten KI für Lehrinhalte, schafft eine Bildungsumgebung, in der sich Lehrer: innen auf das Wesentliche, dem Vermitteln von Wissen konzentrieren können.

Durch den Einsatz von Teachingbud werden Herausforderungen wie Heteroginität im Klassenzimmer und die individuelle Förderung von Schüler:innen nachhaltig und effizient gelöst.

Mit TeachingBud schaffen wir eine lokale, nach EU-Richtlinien valdierte Gesamtlösung für die Schule von Morgen.

Internet of Things ecosensors

Die Sensoren von ecosensors sind mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet und werden zum Umgebungsmonitoring verwendet.

Als ersten Anwendungsbereich wollen die Gründer die kleinen Sensoren samt App für die Wildtiererkennung auf den Markt bringen. Die KI kann zum Beispiel erkennen, ob das Tier, dass gerade in den Garten spaziert ist, ein Reh oder ein Wolf ist.

Start der Betreuung durch Startup Salzburg: 2021

Zur Website
Zum Blogbeitrag

MediaTech farmlifes

Das Netzwerk für die Landwirtschaft

Farmlifes vernetzt Landwirt:innen untereinander und regional. Wenn jemand zum Beispiel Hilfe bei der Ernte benötigt, Fragen zur Tiergesundheit oder zu anderen Themen hat, dann kann die Person die Community fragen. So unterstützen sich die Landwirt:innen schnell und unkompliziert gegenseitig. Auch können Landwirt:innen über die Plattform Handel betreiben oder Sammelbestellungen abgeben. 2020/21 nehmen die Gründerin und der Gründer an der FACTORY teil.

Zum Blogbeitrag
Zur Website