Ende Juni 2019 hat sich ein bunter Haufen begeisterter Menschen im Coworking Salzburg zusammengefunden, um 48 Stunden lang gemeinsam an ihren Geschäftsideen zu arbeiten. Darunter waren die Projekte Snapserve, Unknown Faces, WB – Business Booster, Spanisch-lernen.at, Sustainability App, Suprime und GeekTruck. Krönender Abschluss war der finale Pitch, bei dem diese sieben mutigen Startup-Projekte vor den Juror*innen Thomas Pertold, Andreas Spechtler, Martin Herbst, Claudia Bruckschwaiger und Simon Lin gepitcht haben. Hier ein paar Impressionen.

(Fotos © Der Pasquali)

Interessiert an allem, was nicht der Norm entspricht, und ausgestattet mit einem gewaltigen Wissensdurst, ist sie für Startup Salzburg und die ITG – Innovationsservice für Salzburg auf der Jagd nach herausragenden Ideen und den Geschichten der Menschen dahinter. Als studierte Archäologin ist sie der Überzeugung, dass man Fortschritt und Innovation nicht aufhalten kann – als Kommunikationsprofi weiß sie, dass man darüber berichten muss.

Ähnliche Beiträge