Andrea Kurz

Interessiert an allem, was nicht der Norm entspricht, und ausgestattet mit einem gewaltigen Wissensdurst, ist sie für Startup Salzburg und die ITG – Innovationsservice für Salzburg auf der Jagd nach herausragenden Ideen und den Geschichten der Menschen dahinter. Als studierte Archäologin ist sie der Überzeugung, dass man Fortschritt und Innovation nicht aufhalten kann – als Kommunikationsprofi weiß sie, dass man darüber berichten muss.

Alle Beiträge

Am 16. Juni ging mit salz21 kompakt das erste Präsenz-Event seit Beginn der Pandemie über die Bühne. Was uns besonders freut, ist das klare Bekenntnis seitens Politk und Wirtschaft zum weiteren Ausbau des Startup- und Innovationsökosystems in Salzburgs.

Habt ihr gewusst, dass es in der Medizin und Medizintechnik derzeit keine Möglichkeiten gibt, hochwertigen, klinischen Lehr- und Lerncontent einfach aufzuarbeiten und mit der Community zu teilen? Nein?! Wir auch nicht! Das MedTech-Startup Vocationeers aus Hallein schafft hier Abhilfe und hat mit MYSEBASTIAN eine entsprechende Online-Plattform entwickelt.

Magnetische Skibindungen, touristische Erlebnisse mit Virtual Reality, Fahrradsattel aus Holz, nachhaltige Produkte aus Maisstroh und vieles mehr: Beim Startup City Lab Salzburg tüftelten in den vergangenen vier Monaten zwölf Teams am Prototyping ihrer innovativen Ideen.

Das Lungauer Startup VIABIRDS baut ein eCommerce-System für Menschen in Bewegung auf. So bleibt keine Zeit mehr auf der Strecke. Wir stellen euch das FACTORY-Startup vor.

Dieses Jahr hat es in sich gehabt: Pandemie, Lockdowns, neue Formate und Co. haben uns und die Startup-Szene ziemlich auf Trab gehalten. Heute möchten wir mit euch dieses Jahr, in dem nichts so war wie immer, Revue passieren lassen.

Am 25.11.2020 ging die letzte große Veranstaltung dieses Jahres über die virtuelle Bühne. Unter dem Motto „from seed to scaleup“ haben Gründer ihre Erfolgsgeschichten mit uns geteilt und mit Expert*innen aus dem Startup-Ökosystem diskutiert.

Im Jahr 2017 haben wir schon einmal über Symptoma berichtet. Damals stand das Startup noch ganz am Anfang. Aktuell überschlagen sich die Erfolgsmeldungen, nicht zuletzt weil sie weltweit die erste KI entwickelt haben, die das persönliche Covid-19-Risiko ziemlich genau bestimmen kann. Das haben wir zum Anlass genommen, um bei CEO Jama Nateqi nachzufragen, was sich seit unserem letzten Gespräch getan hat.

Der fünfte Durchgang der Startup Salzburg FACTORY ist gestartet! Wir stellen euch die sieben neuen Startups vor, die es in unser hauseigenes Inkubationsprogramm geschafft haben.

Um das passende Tool für dein Startup zu finden, musst du zuerst wissen, was du willst und wieviel zu dafür investieren möchtest. Wir haben für dich fünf Tools getestet.

Mit aktuellen Situationen flexibel umgehen, das können nicht nur unsere Startups, sondern auch wir. Denn das Herzstück des Startup Salzburg Veranstaltungsjahres fand heuer aufgrund der Pandemie erstmals online statt. Gehostet wurde der Demo Day von der brutkasten.

Die Pandemie trifft junge Unternehmen und Startups hart. Viele kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben. Deswegen hat die Bundesregierung ein Hilfspaket für Startups beschlossen. Hier stellen wir es euch vor.

Die Kinder- und Babytagebuch-App Plabba gibt Kindern die Privatsphäre zurück und bietet trotzdem die Möglichkeit, Erinnerungen im engsten Freundes- und Familienkreis zu teilen.

Weitere Beiträge