Julia Fischer-Colbrie

Leidenschaftliche Texterin und begeisterte Salzburgerin. Mutige junge Unternehmer*innen mit coolen Ideen findet sie gut. Ihre Geschichten zu Papier zu bringen noch viel besser. Weil ein Startup – zwar ganz viel – aber eben nicht nur von den Menschen dahinter lebt, beleuchtet sie für Startup Salzburg auch das Drumherum und macht Wissenswertes zu Lesenswertem.

Alle Beiträge

Wir stellen euch hier am Blog regelmäßig innovative Gründer*innen vor. Und wir fragen nach einiger Zeit nach, was sich seit unserem letzten Gespräch getan hat. Diesmal bei Sophie Bolzer, Founderin der Lern-App Audvice. Im Interview erzählt sie uns, warum sich ihr Geschäftsmodell komplett geändert hat, eine Reise ans andere Ende der Welt einen Neuanfang einleitete und wie die Corona-Krise den Turnaround befeuerte.

Um die Ecke denken für Fortgeschrittene: Brainstorming kennt jeder, Mindmap auch. Wir verraten euch, mit welcher alternativen Technik ihr euren persönlichen Kreativitäts-Motor zum Schnurren bringt.

MAIKAI denkt Fitnesstraining neu und mit eindeutigem Health-Impact. Im Beitrag erfährt ihr, wie das Startup durch die Krise getaucht ist, welche Hilfsmaßnahmen ergriffen wurden und warum sie auch für die nächsten Monate Reserven getankt haben.

Die Akquise von Neu-Kund*innen kann eine echte Challenge sein. Was manches Startup, das diese Hürde genommen hat, gerne aus den Augen verliert? Bereits bestehende Klientel zu umgarnen. Wir haben für dich die 5 besten Tipps, wie du eine Langzeit-Liaison mit deinen Kund*innen startest.

Krise oder Chance? Der Schock saß Mitte März auch in der Startup-Szene tief, als Ausgangssperren verhängt, viele Geschäfte, sämtliche Lokale und alle Hotels geschlossen wurden. Wir haben uns umgehört, wie es den Salzburger Startups Kommis, Barkinsulation und sproof jetzt geht.

Eine detaillierte SWOT-Analyse ist Pflicht und darf in keinem guten Businessplan fehlen. Wir zeigen dir, warum das Wissen um Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken deinem Startup Rückenwind verleiht und wie du Schritt für Schritt vorgehst.

Du hast monatelang an deiner Idee getüftelt, nächtelang am Prototyp gefeilt und bist bis in die tiefste Faser deines Herzens überzeugt von deinem Produkt? Aber du bringst es einfach nicht an den Mann bzw. die Frau? Wir zeigen dir, wie du deine Zielgruppe findest.

Weitere Beiträge